Sonntag, 27. September 2009

Gestern waren wir mit den anderen International Students nach Portsmouth in Südengland an der Küste...
Wegen des großen Verkehrsaufkommen um London rum, sind wir anstatt geplanter 2 Stunden, 4 Stunden dahingefahren.
Portsmouth ist eine absolute Touristenhochburg für die Engländer... dementsprechend viel war da auch los!
Hier sieht man den Spinnaker Tower - einen Aussichtsturm - von dem aus man über den ganzen Ort schauen kann.
Oben auf der Aussichtsplattform war ein Glasboden... Hier kann man sehen wie ich auf dieser Glasplatte stand (das sind meine Füße!!!)Bekannt ist Portsmouth eigentlich für seine naval history... Von daher konnte man auch viele verschiedene Schiffe aus unterschiedlichen Epochen besichtigen... Wir haben uns dann aber lediglich für die HMS Victory entschieden, dem Schiff von Admiral Lord Nelson, auf dem er während des Battle of Trafalgar gefallen ist (den er aber trotzdem gewonnen hat). Das war schon beeindruckend auf den 7 verschiedenen Decks rumzulaufen... auch das original Hauptsegel aus der Schlacht war ausgestellt... und das war riesig!

Gestern abend sind wir dann das erste Mal abends nach Central London gegangen... war eher nicht so gut, da wir in so einem Techno-Club waren... nicht ganz meine Musik! Maria und ich haben dann mal die Nachtbusse zu uns an die Uni ausgetestet, da wir nicht bis 5 Uhr, wenn unsere DLR wieder anfängt zu fahren, in dem Club bleiben wollten!


Heute ist mal einen Tag faulenzen angesagt ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen